Die Siedlungsstruktur bis März 2018

Wohnungsstruktur
Die 138 Wohnungen sind alle öffentlich gefördert, d.h. sogenannte "Sozialwohnungen".
Der bisherige Baubestand besteht aus sechs Gebäudeblöcken mit insg. 15 Mehrfamilienhäusern und zwei Blöcken mit 18 Mietreihenhäusern (Hausnummern 2 - 36). Integriert in die Struktur der Mehrfamilienhausblöcke des ersten Bauabschnittes noch vier Maisonettwohnungen.

Die Mehrfamilienhausblöcke wiederum setzen sich aus 2 bis 3 Häusern mit jeweils 8 Wohnungen zusammen. Ein Teil der Häuser verfügt über Aufzüge, alle anderen Häuser sind mit Aufzügen nachrüstbar.
Alle Wohnungen sind grundsätzlich nach einer bestimmten DIN barrierefrei gebaut worden, d.h. es sind zum Beispiel bodengleiche Duschen vorhanden.

Von 1 bis 5 Zimmer sind in den Wohnblöcken alle "gängigen" Wohnungsgrößen vorhanden. Es gibt vier, speziell ausgewiesene und mit besonderen Einrichtungen versehene Wohnungen für Menschen mit Körperbehinderungen.
Alle Wohnungen verfügen über Loggia / Balkon oder Terrasse mit kleinem Garten.
In der Siedlung sind alle Wohnungsgrößen zwischen 1 Zimmer bis zu 5 Zimmer vorhanden. Die Mietreihenhäuser umfassen 5 Zimmer und für Familienhaushalte mit mindestens drei Kindern vorgesehen.

Ab April 2018 werden 51 weitere autofreie Wohnungen neu vermietet, allerdings mit gehobenem Standard und ohne öffentliche Förderung. Informationen als PDF

Struktur der hier lebenden Haushalte
Die Haushaltestruktur in unserer Siedlung ist sehr durchmischt.
Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen dürfen Sozialwohnungen je nach Größe nur an entsprechend große Haushalte bzw. Wohngemeinschaften vermietet werden. Das heißt, dass in unserer Siedlung 1- bis 6-Personen-Haushalte leben, die entsprechend in den für sie vorgesehenen Wohnungsgrößen wohnen.

Es leben in unserer Siedlung Familien, Alleinstehende, Paare ohne Kinder, Alleinerziehende, ältere Menschen, Menschen mit körperlichen und/oder geistiger Behinderungen, deutsche sowie ausländische Menschen.

Freiflächen
Jede Erdgeschosswohnung verfügt über einen eigenen kleinen Garten. Darüber hinaus liegen daran angrenzend Rasenflächen.
Kleinere Kinderspielplätze befinden sich bei jedem Wohnblock. Seit 2004 besitzt die Siedlung einen großen öffentlichen Spielplatz, u.a. mit der begehrten Wasserpumpe.